btn erich activebtn musikschule normalbtn gabi normal

Vita Erich Scheungraber

Erich Scheungraber hat nach seinem Musik- und Musikwissenschaftsstudium in seiner Heimatstadt München ein Violin- und Violastudium am Mozarteum in Salzburg angeschlossen. Besonders prägend war für ihn der Kammermusikunterricht u.a. bei Veronika Hagen (Hagen Quartett) und Sigmund Nissel (Amadeus Quartett). Aktuell ist er Mitglied im Streichquartett Cantabile. Auch das Studium der Aufführungspraxis alter Musik bei Nikolaus Harnoncourt hat sein musikalisches Denken wesentlich beeinflusst. Meisterkurse hat er u.a. bei Helmut Zehetmair und Max Rostal besucht.
Nach dreijähriger Orchestererfahrung im Mozarteumorchester bei zahlreichen Konzert-, Opern- und Festspielaufführungen, gründete er zusammen mit seiner Frau Gabi die Freie Musikschule Weil, das Junge Streichorchester Weil und den Amarillis Musikverlag. Von 2006 bis 2021 war Erich Scheungraber im Vorstand der ESTA Deutschland. Regelmäßig ist Erich Scheungraber als Juror bei Jugend musiziert und für den Tonkünstlerverband tätig.